Im anderen sich selbst und Gott begegnen

In der Begegnung mit Menschen mit Demenz ist das Thema Glaube auf vielfältige Weise präsent. Die Suche und die Sehnsucht nach Sinn, Halt und Geborgenheit angesichts des Verfalls der geistigen und körperlichen Fähigkeiten vereint Kranke und Gesunde.

Auch für die Begleitenden beinhaltet die Begegnung mit Menschen mit Demenz eine Glaubensdimension. Im Anderen begegne ich mir selbst und Gott. Gerade wenn die vertrauten Konventionen und Regeln keine Rolle mehr spielen, können wir in den Begegnungen Neues über uns selbst und Gott erfahren.
Dieser Kurs richtet sich an alle, die haupt- oder ehrenamtlich in der Begleitung von Menschen mit Demenz tätig sind oder werden wollen. Er will dazu befähigen, in diesen Begegnungen die Dimension der Spiritualität bewusster wahrzunehmen, zu gestalten und zu leben.

Konstitutive Elemente sind die Auseinandersetzung mit der eigenen Person, insbesondere mit den eigenen religiösen Traditionen und Wurzeln und die Heranführung an eine eigene meditative Praxis.

Termine

Sa. 22.09.2018 – 10-17 Uhr – In Kontakt mit mir und anderen kommen und sein

Do. 18.10.2018 – 18-22 Uhr – Begegnungen im Anderland – Kommunikation mit Menschen mit Demenz

Do. 08.11.2018 – 18-22 Uhr – Vertrauen ins Leben- Vertrauen in Gott

Do. 29.11.2018 – 18-22 Uhr – Verlust- Abschied-Neubeginn

Do. 13.12.2018 – 18-22 Uhr -Rituale und Symbole in der Begleitung

Do. 14.03.2018 – 18-22 Uhr  – Schuld- Vergebung-Versöhnung

Fr. – So. 22. – 24.03.2019 – Vertiefungswochenende im Kloster Jakobsberg (Ockenheim)

Do. 25.04.2019 – 18-22 Uhr – Auswertung und Ausblick

Die Veranstaltungen sind Teil eines Kurses und können nur zusammen besucht werden. Kosten fallen nur für Übernachtung und Verpflegung auf dem Jakobsberg an (150€)

Ort
Evangelische Johanneskirchengemeinde, Hauberrisserstraße 17, 65189 Wiesbaden
bzw. Kloster Jakobsberg, 55437 Ockenheim

Leitung
Pfarrerin Claudia Vetter-Jung,Evangelische Klinik- und Altenseelsorgerin &
Pastor Stephan Hoffmann, Alt-katholischer Priester

Veranstalter
Evangelische Erwachsenenbildung und Altenseelsorge im Dekanat Wiesbaden

Für ausführlichere Informationen
Im anderen sich selbst und Gott begegnen

Oder über einen Anruf unter Tel.: 06142-94 21 203 oder 0172 66 95 177